Blumengarten und Landschaft

Wettbewerb: Wir können arbeiten, wir können entspannen!

Pin
Send
Share
Send


Diese Arbeit nahm am Wettbewerb "Meine Sommersiege" teil.
  • Autor: Struleva Irina Aleksandrovna
  • Region: Sengiley, Uljanowsk

Hallo! Wir werden kennenlernen: Ich bin Irina Aleksandrovna Struleva aus der Stadt Sengiley, Region Uljanowsk. Ich habe mich entschlossen, am Wettbewerb teilzunehmen und dir meine Arbeit zu schicken: "Wir wissen, wie man arbeitet, wir wissen, wie man sich entspannt!". In unserer Region ist es im Sommer oft so heiß, dass Afrika sich ausruht und hart arbeiten muss, um nicht nur Getreide anzubauen, sondern auch die Schönheit der Blumen zu bewahren. Meine Arbeit war nicht umsonst, die Ernte war ausgezeichnet! Es wurden so viele Tomaten gebunden, dass jeder Busch viermal an Pfähle gebunden werden musste. Einen Tag später wurden Gurken in Eimern gesammelt, Pfeffer und Auberginen verließen nicht unseren Tisch und Anfang September aßen wir köstlich süße 5-8 Kilogramm Wassermelonen, Honigmelonen und Trauben. Jeden Sommer versuchen wir es uns nach einem Arbeitstag gemütlich zu machen. Ich liebe Blumen wirklich, sie sind überall im Garten - entlang der Wege, in Töpfen, an der Wand des Schuppens und der Veranda, an den Fenstern des Hauses, in der Nähe der Betten und Gewächshäuser. Es wird viel gepflanzt: gießen, füttern, mulchen, aber alle Sorgen und Mühen sind keine Last, wenn ich abends nach dem Gartenbau erschöpft auf einer Bank am Teich sitze, den im Wasser spielenden Fisch bewundere, den Duft von Petunien, Lilien, duftendem Tabak einatme, und Müdigkeit wie nie zuvor! Und wie die Nachtigallen sangen! Ich setzte mich spät auf und hörte verhext zu. Die Vögel in unserem Garten sind ständige Bewohner, Futterhäuschen hängen für sie und es gibt Wasserschalen, ich vergesse die Bienen nicht - für sie gab es auch flache Wasserschalen. Schmetterlinge wirbelten über den Blumen, und Libellen ruhten am Teich. Vasilisas Kröte, die seit vielen Jahren im Garten lebt, liebte es, zur Freude der Nachbarskinder, die sie überhaupt nicht fürchtete und sich zurückstreicheln durfte, um den Teich zum Gummifrosch zu schwimmen. Sengiley ist eine wunderschöne Stadt, eine Gartenstadt. Er steht am Ufer der schönen Wolga. Wir haben heilende Luft, leckeres Wasser, Quellwasser, fruchtbares Land und eine beispiellose Ernte - Sie müssen nur hart arbeiten! Wir haben eine sehr schöne Natur und welche Sonnenuntergänge am Abend! Bewundern Sie das Foto - in großen Städten gibt es keines! Ich habe mehr als zweitausend Fotos, es hat viel Arbeit gekostet, einige davon für den Wettbewerb auszuwählen.

Foto 1 Foto 2Foto 3 Foto 4 Foto 5 Foto 6 Foto 7 Foto 8 Foto 9 Foto 10 Foto 11 Foto 12 Foto 13 Foto 14 Foto 15 Foto 16 Foto 17 Foto 18 Foto 19 Foto 20 Foto 21

Pin
Send
Share
Send