Zimmerpflanzen

Zantedesia - eine schöne aber anspruchsvolle Raumkalla

Pin
Send
Share
Send


Die majestätischen Blütenstände von Calla-Zantedescia sind längst zu Klassikern geworden. Große Blätter, die an Seidenschilde erinnern, betonen ihre Schönheit. Blühende zantedesci wirken luxuriös, lebhafte Sträuße in Töpfen. Aber ihre dichten und hellen Bettdecken um die Blütenstände herum sind leicht irreführend. Immerhin scheint nur so ein "starker" Zantedesk. Als eine der launischsten Zimmerpflanzen mag Zantedeskia keine Abweichungen von der idealen Umgebung. Und es stellt viele Anforderungen auch an die einfachste Bewässerung.

Zantedesia - eine schöne aber anspruchsvolle Raumkalla

Anlagenbeschreibung

Zantedesia ist hitzeliebend und hygrophil und kein gewöhnlicher Vertreter der Aroiden. Dies ist eine der bekanntesten Indoor-Blütenknollenarten. Bis jetzt sorgt der Name Zantedesky für viel Verwirrung. Früher wurde die Pflanze so oft von Gattung zu Gattung übertragen, dass die früheren Namen - Callalilien, Callas und sogar Aronika - immer noch beliebt sind.

Indoor Zantedescias erreichen eine Höhe von 40 bis 80 cm. Die basalen Blätter sind sehr schön. Groß, bis zu 45 cm lang und halb so breit, überraschend zahlreich für eine Knollenpflanze, ideal herzförmig oder pfeilförmig, mit großen Wellen und festen Kanten. Die Blätter blühen an eleganten, bis zu 40 cm langen Blattstielen. Die Farbe des Grüns ist immer gesättigt, intensiv, es scheint sehr hell zu sein. Während der Ruhephase verlieren die Blätter von Zantedesia.

Blooming Zantedesky ist aus gutem Grund zu einem Symbol geworden. Kräftige, bis zu 80 cm große, gerade, dicke, meist grüne Stiele enden mit einem gelben Blütenstand. Um ihn herum, als ob er einen Trichter einwickelt, ist eine Bettdecke ein elegantes, herzförmiges "Segel" mit einer absolut makellosen Form und einer gezogenen, verdrehten Spitze.

Zantedeski zeichnet sich fast immer durch eine sehr lange Blüte aus, obwohl der Zeitpunkt immer je nach Bedingungen und Pflege variiert. In einer idealen Umgebung kann Zantedeskia von Januar bis Mai blühen.

Pflanzen sind giftig, sie sollten in einem Haus mit kleinen Kindern und Haustieren mit Vorsicht gezüchtet werden. Gefährlich ist aber nur der Kontakt des Saftes mit den Schleimhäuten und dessen Einnahme.

Arten und Sorten von Indoor-zantedesky

Zantedesia äthiopisch (Zantedeschia aethiopica) - die berühmteste Art von Zantedes. Eine schöne Pflanze ohne massive Knollen, mit wellenförmigen Blättern und großen schneeweißen Hüllen.

Zantedesia Elliott (Zantedeschia elliottiana) - eine Ansicht mit schmaleren, breiteren offenen Bettdecken und nur gelben Farben.

Zantedesia Remanni (Zantedeschia rehmannii) ist eine der "buntesten" Zantedes-Arten, eine kompakte Pflanze mit wellenförmig verengten Bettdecken, die sich fast zu einer Röhre zusammengerollt haben. Blütenstände sind in einer rosa-lila Palette gemalt.

Bei vielen Sorten haben die Blätter auch eine ursprüngliche Farbe, auf der oft kleine Striche und weiße oder gelbe Flecken funkeln. Zum Beispiel elegante Noten, die für eine Hybridsorte charakteristisch sind Grüne Göttin.

Zantedeschia äthiopisch (Zantedeschia aethiopica). Zantedeschia Remanni (Zantedeschia rehmannii).

Wachstumsbedingungen für Zantedes

Warme und lichtliebende Callas in Innenräumen erfordern eine besondere Herangehensweise an das Überwintern. Sie können für eine Ruheperiode gegraben und außerhalb des Bodens gelagert werden. Und Sie können es in Töpfen belassen, um eine trockene Ruhezeit mit einer einfachen Korrektur der Pflege zu gewährleisten. Aber die Bedingungen sind besser, um sorgfältig zu wählen.

Beleuchtung und Platzierung

Für zantedesky außerhalb der Blütezeit ist jeder ziemlich helle Ort geeignet. Sie fühlt sich gut in sonnigen Gegenden, bei diffusem Licht und sogar im Halbschatten, kann aber starke Schattierungen nicht aushalten.

Während des Wachstums von Stielen, der Knospenbildung und des Öffnens von Blüten benötigen Callalilien eine gute, helle Beleuchtung ohne direkte Sonneneinstrahlung. Diese Pflanze bevorzugt 12 Stunden Tageslicht. Im Herbst, Winter und bei bewölktem Wetter im Frühjahr ist es für die Zantedeskianer besser, Hintergrundbeleuchtung zu installieren.

Wichtig! Direkte Sonne für die Zantedes ist auch im Winter "kontraindiziert".

Temperatur und Belüftung

Zantedesia für die Ruhezeit (normalerweise von Oktober bis Ende Dezember) wird in Räume mit einer Temperatur von etwa 10-12 Grad übertragen, wobei das Gießen vollständig gestoppt wird. Viele moderne Hybridsorten "ruhen" sich jedoch bei einer Temperatur von etwa 16 Grad aus. Nach dem Umpflanzen ist es besser, die Pflanzen nach dem Beginn des Wachstums unter Zwischenbedingungen mit einer Temperatur von etwa 15-16 Grad zu halten und sie wieder auf Raumwärme zu bringen.

Im Frühjahr und Sommer bevorzugen Callas nicht-heiße Orte, eine stabile Temperatur von 20 bis 22 Grad. Zantedesia Eliot benötigt eine kalte Ruhephase von 2 Monaten, was im Sommer besser zu organisieren ist, ohne den natürlichen Pflanzenkreislauf zu beeinträchtigen.

Zantedesky sollte vor Temperaturänderungen und plötzlichen Änderungen geschützt werden, wobei die Temperatur schrittweise zu senken ist. Die Anlage toleriert keine Zugluft.

Zantedesia Äthiopische 'Grüne Göttin'.

Raumrufbetreuung

Es ist kein Zufall, dass Zantedeskis als schwierig zu züchtende Pflanzen gelten. Sie sind sehr feuchtigkeitsintensiv und benötigen während der aktiven Wachstumsphase eine konstante Pflege.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Das Fallen oder Überschreiten der für Zantedes üblichen Untergrundfeuchte ist inakzeptabel. Der Boden sollte ständig feucht sein und nur die Oberseite des Untergrunds trocknen. In der Zeit nach der Blüte wird das Gießen auf einen minimalen Feuchtigkeitsgehalt reduziert (1 Gießen in 7-10 Tagen). In Ruhe wird die Bewässerung vollständig gestoppt.

Um in die aktive Wachstumsphase zu wechseln, werden Indoor-Callas zunächst mit einer Mindestwassermenge von ungefähr 1 Mal pro Woche bewässert. Sie konzentrieren sich auf den Beginn des Wachstums neuer Blätter und Triebe, als Signal, die Bewässerung auf reichlich zu erhöhen.

Es ist notwendig, zantedeski leicht zu wässern, ohne die Knolle zu tränken. Für die Pflanze können Sie die niedrigere Bewässerung und alle Methoden der automatischen Bewässerung verwenden. Es wird mit zandesdesky warmem weichem Wasser gewässert.

Zantedeski blühen umso schöner, je höher die Luftfeuchtigkeit ist. Für sie ist es besser, Luftbefeuchter (Geräte oder Behälter mit Wasser und Kieselsteinen) zu installieren, im Sommer können die Blätter der Pflanze regelmäßig mit warmem Wasser besprüht werden.

Dünge- und Düngemittelzusammensetzung

Düngemittel für die Pflanze werden nur in flüssiger Form ausgebracht. In der Ruhephase werden Zantedesci nicht gefüttert. Während der Wachstumsphase und der Blüte benötigen sie einen verbesserten Verband, der es ermöglicht, dass sich riesige Blätter und Blütenstände normal entwickeln.

Bei Zantedesky ist ein wöchentliches Top-Dressing mit einer zweimal geringeren Konzentration an Düngemitteln oder ein Standardverfahren alle 2 Wochen vorzuziehen. Für sie eignen sich Düngemittel für Aroid- oder Blütenpflanzen. Es ist jedoch möglich, zu Beginn des Wachstums komplexe Düngemittel und Kali-Phosphor-Düngemittel ab dem Zeitpunkt der Entwicklung der Stiele einzuführen.

Zantedeschia Elliottiana

Beschneiden und Formen

Trocken, beschädigt und während des aktiven Wachstums und der Blüte müssen gelbliche Blätter in Callas sorgfältig abgeschnitten werden.

Indoor-Callas werden häufig für eine reichlichere Blüte der Hauptpflanze beschnitten.

Transplantation, Behälter und Substrat

Die Zantedesky-Transplantation kann sowohl nach der Blüte als auch nach dem Ende der Ruhephase durchgeführt werden. Callas wachsen in einem leicht sauren, torfhaltigen Nährsubstrat. Spezielle Substrate für Aroid- oder Torf-Kompost-Erdmischungen sind bevorzugt.

Für den Zantedean ist es wichtig, stabile Behälter auszuwählen, da beim Wachsen großer Blätter und Triebe der Behälter oftmals überwiegt. Wenn die Sorten hoch sind, können Sie zusätzlich eine Stütze für Blütenstände installieren.

Zantedeski wurde sorgfältig verpflanzt, vom Untergrund entfernt, alte und getrocknete Wurzeln inspiziert und gereinigt. Am Boden der Tanks lag eine hohe Drainagelage. Beim Pflanzen ist der Zantedean wichtig, damit die Wachstumspunkte an der Oberfläche bleiben und die Knollen nicht zu tief eingegraben werden.

Lesen Sie auch unseren Artikel Best indoor plants with bright bracts.

Krankheiten, Schädlinge und wachsende Probleme

Zantedeskis leiden fast nicht unter Indoor-Schädlingen (mit Ausnahme von Spinnmilben in trockener Luft), sind aber extrem anfällig für Fäulnis. Feuchter Boden, mangelnde Drainage, schlampiges Gießen, bei dem Wasser auf die Knolle oder die Blätter fällt, sind die Hauptrisikofaktoren. Der Kampf sollte das Beschneiden, Umpflanzen und die Behandlung mit Fungiziden umfassen.

Zantedeskis leiden fast nicht unter Indoor-Schädlingen.

Zantedean Zucht

Mit Hilfe von Tochterpflanzen, die eine erwachsene Pflanze recht aktiv bildet, ist es leicht, neue gesunde Callas zu bekommen. Kinder werden während der Transplantation getrennt und sorgfältig in kleine, flache Behälter mit guter Drainage nach den gleichen Regeln wie die Mutterpflanze gepflanzt.

Wenn zantedeskia keine Kinder auslässt, wird die Knolle mit mehreren Wachstumspunkten in Stücke geschnitten. Calla wird selten durch Samen vermehrt. Dies ist nur für industrielle Zwecke sinnvoll.

Pin
Send
Share
Send