Garten

Tomaten, die ich ständig anbaue

Pin
Send
Share
Send


Für wen ist es, aber für mich sind Tomaten die beste Delikatesse. Kein Kaviar und keine Krabben können sich mit einer reifen süßen Tomate messen! In den Schuljahren hatten meine Schwester und ich die Gelegenheit, einen Teil des Sommers nicht in unserer Heimatregion Moskau zu verbringen, sondern mit Freunden in einem Dorf in der Nähe von Taganrog. Aprikosen und Pfirsiche haben mich weniger beeindruckt als einheimische Tomaten. (So ​​süß, in den Vororten natürlich nicht gereift). Seitdem ist meine Liebe zu Tomaten nicht verblasst, sondern hat sich nur noch verstärkt. Die langfristige Suche nach "ihrer" Tomate, die in Komsomolsk am Amur angebaut wurde, und die letzten drei Jahre - im Kuban - ermöglichten es, die beliebtesten Sorten hervorzuheben. Ich baue sie ständig an, vergesse aber nicht die Prüfung anderer. Freude muss geteilt werden. Ich teile.

Tomaten, die ich ständig anbaue

1. Tomate "De Barao Golden"

Gelb, die Größe eines großen Eies, dicht. Sie sagen, dass sie gut in Dosen sind, aber bei uns wurde alles frisch gegessen, es hat die Dosen nicht erreicht. Typisch De Barao in Form und Struktur, aber deutlich schmackhafter als alle anderen Farben. Mit Vergnügen isst die ganze Familie. Leichte, praktische Größe (ca. 80 g), schön.

In der kurzen Vegetationsperiode des Chabarowsker Territoriums ist es notwendig, natürlich durch Setzlinge zu wachsen. Und besser im Gewächshaus - dort tragen sie bis Oktober Früchte. Ich bin auf offenem Boden aufgewachsen, im September, vor Frost, habe ich alles aus den Büschen genommen - sie sind gut im Bett gereift.

Unbestimmte Vielfalt, sehr kräftige Stängel, bis zu 2 Meter sicher, es kann mehr geben. Die ersten Früchte, 2,5 Monate nach der Keimung, tragen Früchte bis zum Frost. Schöne solche Pinsel von 3-5 auch sonnigen Früchten - schön anzusehen. Gesund, erfordern minimale Verarbeitung und manchmal überhaupt nicht erforderlich.

Unter den Bedingungen des Kuban wurde zum ersten Mal an Setzlingen herumgebastelt, und im nächsten Jahr stiegen sie von den von Vögeln gepickten Früchten auf und überholten die Setzlinge. Es stellte sich heraus, gesünder zu sein und begann früher, Früchte zu tragen. Die letzten ziehe ich im Oktober vor Frost aus.

Tomate "De Barao Golden"

2. Tomate "Sweet Date F1"

Hier bin ich etwas verloren. Ich kaufte eine Mischung aus "Sweet Date F1" der Firma NK "Russian Garden". Genauer schrieb ich aus. Direkt mit ihnen. Himbeere, Rot und Gelb erwiesen sich als dattelförmig, süß und mit einem angenehmen Geschmack. Aber Orange wuchs Bällchen und der Geschmack schockierte mich buchstäblich!

Nach Gewicht sind sie alle ungefähr gleich, je 20 Gramm - für Kinder, für einen Bissen. In jedem Pinsel wachsen etwa ein Dutzend oder ein bisschen mehr, der Pinsel reift nicht gleichzeitig (oder haben wir es so eilig zu essen?). Flieg weg wie Samen.

Indeterminanten haben ungefähr 2 Meter erklärt. Sie wurden neben eine 2 Meter lange Filzkirsche gepflanzt, die im Frühjahr an "Taschen" erkrankte und uns ohne Ernte zurückließ. So wuchsen die zwei Wochen lang unbeaufsichtigten „süßen Datteln“ aus 1,5 m hohen Stützen heraus und kletterten auf die Kirsche. Es sah fantastisch aus - ein Kirschbusch mit einer Beimischung von Tomatenblättern, übersät mit Quasten aus bunten Früchten. Das heißt, ihre Höhe betrug wirklich mehr als 2 Meter.

Mittelspät, 3 Monate nach der Keimung reifen und bis zum Frost tragen. Bei Taifunregen im August im Gebiet Chabarowsk platzt die Haut manchmal. Es ist im Freien. Die Pflanzen selbst sind gesund, sie wachsen sehr wild. Wenn es der Ort erlaubt - nicht der Stiefsohn - wachsen sie, wie sie wollen, und tragen auf allen Stiefsöhnen gute Früchte.

Diese Orangenbällchen, "Datteln", die ich für Samen übrig hatte, sind gewachsen, bis wir zum Kuban gingen. Samen verloren während des Umzugs (ein Zug = zwei Brände) Im dritten Jahr kaufe ich neue Mischungen. Ach! In den neuen Mischungen gibt es keine orangefarbenen Kugeln - alle sind datumsförmig. Mit Sicherheit süß, am Handgelenk, wunderschön, sehr gut mit ihren bunten Pinseln. Aber es gibt keine Bälle ... Übrigens gibt es im Kuban keine Taifunregen und Tomaten platzen nicht.

Lesen Sie auch unseren Artikel 13 bewährte Tomatensorten, die ich zum Anpflanzen empfehle.

Tomate "Sweet Date F1".

3. Tomate "Himbeerzucker"

Generell essen wir lieber frische Tomaten. Und dieser "Himbeerzucker" verliebte sich in die Wassermelonenmasse, das Aroma und den wunderbaren Geschmack. Diese Sorte wird zu Salaten und in Scheiben geschnitten, und es ist sehr gut, sie zu essen, wenn man auf der Baustelle herumläuft!

Ich züchte es im Kuban durch direkte Aussaat im März in einem Gewächshaus. Beginnt im Juli (Mitte bis Ende) Früchte zu tragen, verknotet schöne Pinsel von 3-5 Stück. Die Früchte selbst sind 130-180 g, glatt und sehr schön. Früchte zu Frost. Es wird natürlich länger Früchte im Gewächshaus tragen, aber wir haben uns immer noch nicht um das Gewächshaus gekümmert - es ist irgendwie noch nicht mit dem Kuban-Gewächshaus verbunden.

Eine unbestimmte mit dem angegebenen Wachstum von 1,5 m, aber ich habe ein wenig niedriger, ca. 1,3 m. Eine geerntete und gesunde Sorte. Verarbeitet werden nur Zwiebel-Senf-Aufgüsse von Stinkwanzen, die das zweite Jahr Paprika und Tomaten befallen.

Übrigens über das Wachsen in einem Gewächshaus: Mein Mann hat ein Gewächshaus unter einem lichtdurchlässigen Polycarbonat-Vordach an der Südseite des Hauses gebaut. Dies ist der Einfluss von N. I. Kurdyumov. In der Tat sind Tomaten, die mit Luftfeuchtigkeit bedeckt sind, fast nicht von Pilzkrankheiten betroffen. Es ist bequem für mich, sie an den Baldachinrahmen zu binden und zu montieren.

Tomate "Himbeerzucker".

4. Tomate "Favorite SeDeK"

Dies ist ein Arbeitstier. Früh wachse ich im Boden durch Setzlinge. Es ist als Semi-Determinante deklariert, 1,2 m, aber es wächst nicht über mir, vielleicht weil ich es nicht mit Düngemitteln verderbe. Die Stängel sind dick, der Busch breitet sich aus, ich pflanze 40 cm durch ein Schachbrettmuster und das ist nicht genug. Aber ich binde keinen Stiefsohn und binde nicht.

Tomaten wachsen auf Hochbeeten, wenn die Früchte zusammengebunden sind und die Stängel sich zu legen beginnen, lege ich das Shtaketin-Gitter auf die Seiten der Beete und befestige die Stängel daran. Die Früchte berühren den Boden nicht und jeder in der Sonne reift gut. Die Methode eignet sich für Regionen mit starkem Wind wie in Komsomolsk am Amur oder in heißen, trockenen Sommern wie im Kuban. Wo feuchte Luft nicht stagniert.

Diese Sorte hat pflaumenförmige Früchte, rot, sehr dicht, je 80 Gramm. Eine 83-jährige Verwandte sagte, sie könne sie nicht essen - es ist schwierig, sie zu beißen, aber sie sind ungewöhnlich gut in der Vollfruchtkonservierung. Wir essen frisch. Im Schnitt kriechen sie nicht und Salate mit ihnen sind nicht "nass".

In der Bürste der Stücke 5. Sie geben die Ernte zusammen, das Bett mit reifen Tomaten sieht elegant aus. Zuverlässige Pflanzen: vertragen leicht Temperatursprünge, mangelnde Bewässerung. Sträucher sind gesund, kräftig mit gesättigtem hellem Laub.

Lesen Sie auch unseren Artikel über 11 interessante Tomatensorten, die ich in diesem Jahr angebaut habe.

Tomate "Favorite SeDeK"

5. Tomate "Wolgogradec"

Bei dieser Sorte ist nicht alles einfach: Mein guter Freund, dessen Informationen ich bedingungslos vertraue, teilte mir die Setzlinge dieser Tomate mit und empfahl sie als sehr lecker. Ich landete ihn an einem geschützten und nicht sehr sonnigen Ort. Tomatenerde, mittlere Reifezeit, daher - sofort in den Boden und ohne Unterstände.

Die Früchte wuchsen mittelgroß, jedes 70 Gramm, und sie beeindruckten mich nicht mit dem Geschmack, das heißt, sie schmeckten gut, aber nicht "ah!" Da ich im Sommer mit der gleichen Freundin zusammen war, die sich neue Produkte aus blühenden Stauden ansah, probierte ich mit ihr die gleichen Tomaten - merklich süßer. Sie hatte diese Abwechslung am sonnigsten und saubersten Ort. Und ohne zu gießen.

Das nächste Jahr habe ich diese Sorte auf die gleiche Weise gepflanzt - an der sonnigsten Stelle, die ich gefunden habe, habe ich sie geblasen, mit Heu gemulcht und nicht gegossen. Tomaten sind wunderbar reif! Kleiner, 60 Gramm, rot, geschmeidig und lecker - und es ist schön zu sehen und zu essen.

Die Determinante wächst nicht über 60 cm, die Stängel sind stark, an den Händen reifen je 4-5 Stück zusammen. Ich mache kein Stiefkind und binde es nicht fest, sondern züchte es als "Favorite SeDeK" und lege es auf einen Lattenzaun.

Mit der Gesundheit ist er nicht sehr anfällig für Krankheiten der Spätfäule. Obwohl zu Beginn der Krankheit fast alle Früchte reifen, entferne ich die Büsche und die Früchte gelangen nach Hause. Oder die grünen gehen auf einen Eintopf.

Die Sorte eignet sich eindeutig für heiße, sonnige und trockene Sommer, und außerdem ist ein Blasort wünschenswert - nur unter diesen Bedingungen kann sie ihr Potenzial entfalten.

Tomate "Wolgogradec"

Meine Beobachtungen beim Anbau von Tomaten

Alle genannten Tomaten, mit Ausnahme des "Sweet Date", sind Sorten, das heißt, sie können auf den Samen belassen und durch Selektion sogar die notwendigen Eigenschaften verbessern. "Sweet Date" - eine Mischung, die als Hybrid der ersten Generation (F1) gelistet ist. Aber die "Orangenbällchen", die ich so sehr liebte, wurden aus Samen von ungefähr 6 Jahren gezüchtet, ohne ihre Eigenschaften zu verlieren, was für Hybriden völlig untypisch ist. Wahrscheinlich kam die Sorte in die Mischung ... Würdest du welche wissen?

Natürlich sind in einem heißen, sonnigen Sommer alle Sorten süßer und aromatischer, besonders wenn Sie keinen Stickstoffdünger verwenden. Das heißt aber nicht, dass Gärtner in der Mittelgasse nichts zu hoffen haben. Die Auswahl steht nicht still und in Zonen aufgeteilte Tomaten sind mehr als genug und sie sind angepasster als die wärmeliebenden südlichen Tomaten.

Jedes Jahr teste ich F1-Hybriden, pflanze ein paar Stücke und schaue zu. Es gibt viele gute. Hybriden zeigen eine bessere Gesundheit, Ebenheit und Vermarktbarkeit von Früchten, Produktivität. Die süßesten, die ich bekommen habe - klein, Kirsche.

Unter unseren Bedingungen beeinflussen neben Sonne und Hitze auch die Fütterung mit Asche und die Einschränkung des Gießens den Geschmack. Das heißt, auf Lehmboden für zwei Wochen Sommerhitze ohne Bewässerung werden die Tomaten ganz ruhig übertragen, nur werden sie süßer.

Als ich Kartoffeln aus Samen anbaute, säte ich zu Hause Setzlinge mit großer Kapazität. Unter den Kartoffeln stand eine Tomate. Links - lass es wachsen! Sämlinge standen auf einer kalten Veranda mit Nachttemperaturen + 5 ... +7. Früh in den Boden gepflanzt (Kartoffeln!), Kartoffeln höher, und die Tomate saß am Rand des experimentellen Kartoffelbetts.

Er überlebte zwei Temperaturabfälle auf +1, der Stiel wurde lila und von den Zotten sehr zottelig. Er war nicht den ganzen Sommer krank und erwies sich als ein Halbdeterminant mit großen, leckeren Himbeerfrüchten. Blühte und fing an, frühere Sämlinge zu tragen. Wuchs mehrere Jahre auf, verlor aber auch beim Umzug. Entschuldigung.

Pin
Send
Share
Send